Der Weg vom bedeutsamen Leben

Der Weg vom bedeutsamen Leben

ACTforLIFE Fokus Einen Kommentar hinterlassen

Jeden Tag rinnt die Zeit durch unsere Hände. Träumst Du von einem anderen Leben? Ein Leben was dir etwas bedeutet? Hör auf, auf dieses Leben zu warten und fang heute damit an. Ich zeige dir einen möglichen Weg vom bedeutsamen Leben.

Der Weg vom bedeutsamen Leben

Der Weg vom bedeutsamen Leben

Großwerden und Menschen zufrieden stellen

In der Welt in der ich groß geworden bin ist es wichtig, dass die Großen zufrieden mit einem sind. Die Großen, das sind die Erwachsenen.  Ich erinnere mich sehr gut an meine Zeit in der Grundschule. Ich war so glücklich, dass ich Menschen damit zufrieden stellen konnte, wenn ich ihre Aufgaben löste. Ich habe viel Energie dort hinein gesteckt und mein Umfeld war sehr zufrieden mit mir. Das funktioniert ganz gut in der Schule. Leider funktioniert das nicht gut mit Menschen und dem Leben an sich, denn es ist unheimlich schwer herauszufinden, was Menschen eigentlich wollen. (Vielleicht wissen sie es selber manchmal gar nicht so genau). Man fängt an z.B.Gedanken zu lesen und hofft so hoch in ihrer Gunst zu stehen… Leider macht das Leben in diesem Zustand wenig Spaß und ganz ehrlich: Ich kann keine Gedanken lesen.

Vorwärts gehen

Ich hatte, aber das Glück jemand zu finden, der mir hilft ein bedeutsames Leben zu führen: Mein Therapeut. Und mit bedeutsam meine ich hier nicht berühmt oder erfolgreich. Ich meine damit die Idee, dass wenn Du auf dein Leben zurückschaust Du die Dinge gemacht hast, die dir wichtig waren, dass Du die Zeit mit denen verbracht hast, die dir am Herzen liegen. Und vielleicht, dass Du in dem Leben anderer Menschen einen wichtigen Rolle gespielt hast. Ein bedeutsames Leben ist nicht unbedingt ein glückliches.

Der Weg vom bedeutsamen Leben

In meiner eigenen Therapie war eine der wichtigsten Erkenntnisse, dass nur ICH mein Leben leben kann. Niemand sonst. Was ich lernte war mir meiner eigenen Werte bewusst zu werden und damit anzufangen sie in die Tat umzusetzen. Und zu üben.

Werde auch Du dir deiner Werte bewusst, um ein bedeutsames Leben zu führen.

Jeder Mensch kann dieses bedeutsames Leben führen indem er jeden Tag einen Schritt auf seine Werte zugeht.
Ich zeige dir welche Schritte dabei helfen können.

Wie kann ich ein Leben bestreiten, das mir etwas bedeutet?

  1. Stell dir dein Leben vom Ende her vor. Was soll am Ende deines Lebens für dich stehen? Was sollen die Menschen bei deiner Trauerfeier über dich sagen?
  2. Mach dir eine Liste der Dinge, die für dich am Ende stehen sollen. Bemerke, dass dabei verschiedene Worte stehen können. Wichtig ist dabei sich mit den Ideen zu beschäftigen, welche Du direkt beeinflussen kannst. Macht, Ruhm und Reichtum sind zwar schön und erstrebenswert hängen aber sehr stark von äußeren Faktoren ab.
  3. Kontrollierbar sind all die Dinge, die wir mit unseren Armen, Händen, Füßen angehen können. Gesucht sind also Wörter, die beschreiben WIE Du etwas tust. Schnell, langsam, geduldig, enthusiastisch, liebevoll, etc.
  4. Welcher dieser Ideen möchtest Du umsetzen? Was wäre der nächste Schritt?

Oder willst du vielleicht doch lieber reich und berühmt werden? Was ist dann HEUTE dein nächster Schritt, den du gehen möchtest?

  1. Überlege dir abends welchen Schritt Du morgen gehen möchtest. Und mache es dann zu deiner Gewohnheit!
  2. Und bedenke dabei: Scheitern ist Teil des Weges. Das wichtigste ist: Wieder auf den Weg zurückzukehren und: Du bist auf DEINEM Weg Er ist einzigartig und gehört dir. Niemand, nicht einmal du selbst weißt wie weit du kommen kannst.

Du kannst heute damit anfangen deine Reise zu beginnen. Was Du brauchst ist Neugier und etwas Mut. Schnapp dir ein Notizbuch oder ein Stück Papier und schreib nieder was dir wichtig ist.

Ich freue mich von deiner Reise zu hören!

Was ist dir wichtig in deinem Leben? Hinterlasse mir eine Nachricht in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.